Dauerausstellung

Der Überblick über die Geschichte von Stadt und Region gliedert sich über vier Stockwerke in eine Abfolge von kompakten Ausstellungseinheiten:

  • Regionale Fossilien der Urzeit
  • Ur- und Frühgeschichte
  • Mittelalter und frühe Neuzeit
  • Diez in alten Ansichten
  • Fürstengalerie
  • Das Nassauische Zucht- und Arbeitshaus
  • Dreißigjähriger Krieg
  • Wohnkultur vor 1800
  • Nassauer Herzöge und Bürger
  • Biedermeier
  • Revolution 1848
  • Alte Apotheke
  • Wohnkultur der Gründerzeit
  • Diez 1914-1945
  • Alte Technik und Kommunikation

 

Außengelände

Auf dem von einer hohen Mauer eingefassten Gelände hinter den Museumsräumen wird eine Auswahl von Arzneipflanzen angebaut, die in vergangenen Jahrhunderten zu den typischen Rohstoffen der alten Diezer Apotheke gehörten.

Einige auf dem Freigelände aufgestellte, von Häftlingen der ehemaligen Nassauischen Gefängnismanufaktur hergestellte Grabmale aus den 1830er Jahren zeigen die große Kunstfertigkeit der damaligen Strafgefangenen.

Teile des Außengeländes dienen als Schauplatz für unsere Museumsaktionen.