Münzen prägen

Positiv und Negativ: Medaillons und Münzen

Münzen, Siegel, Medaillen und Stempel spielten zu allen Zeiten eine große Rolle. Sie waren Tauschmittel, Wertanlage, Auszeichnung, Hoheitszeichen, Erinnerung und einiges mehr.
In der Aktion probieren wir aus, wie solche Dinge hergestellt werden. Gemeinsam mit den Kindern werden eigene Medaillen aus Gips als Positive und Negative und mit einer Abformmasse ausgegossen und Münzen in der Museumswährung „Diezer“ geprägt. Alle Ergebnisse sind zum Mitnehmen.
Aus praktischen Gründen kann die Aktion nur für maximal zehn Kinder angeboten werden.