Museum für Kinder

Schon bei der Gestaltung der Dauerausstellung wurde darauf geachtet, die ausgestellten Dinge leicht verständlich und gut zugänglich zu präsentieren. Außerdem gibt es an verschiedenen Stellen des Museums Stationen zum Ausprobieren, Fühlen, Hören und Riechen.
Zum intensiveren Erleben der Geschichte bieten wir darüber hinaus Aktionen an, mit denen Kinder zwischen 6 und 12 Jahren das Leben in unterschiedlichen historischen Rollen nachspielen können, z.B. als Strafgefangene, als Wappenmaler, als historische Schreiber oder als Münzschläger.

Unser museumsdidaktisches Programm wird laufend überarbeitet und erweitert. Auf Wunsch bieten wir auch maßgeschneiderte Kinderführungen, Kindergeburtstage, thematische Führungen für Schulklassen und natürlich auch den einfachen Besuch im Museum mit Museumsquiz an.

Gruppengrößen

An den Museumsaktionen können jeweils bis zu 15 Kinder teilnehmen, an der Aktion „Münzen prägen“ maximal 10 Kinder. Durch das Aufteilen von Gruppen oder die Nutzung von Räumen der benachbarten Jugendherberge lassen sich die Aktionen, außer „Münzen prägen“, gegebenenfalls auch mit einer größeren Teilnehmerzahl durchführen.

Kosten

Wegen des Personal- und Materialaufwands berechnen wir für die Teilnahme an unseren Aktionen 8,50 Euro pro Kind, mindestens aber pauschal 85 Euro.

Anmeldung

Die Durchführung von Museumsaktionen und Führungen ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Einige Museumsaktionen sind wetterabhängig und deswegen im Winter nur eingeschränkt buchbar.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter:

Telefon: 06432-507467 oder
Email: leitung@museumdiez.de

Flyer zum herunterladen